Fluss Thaya

Fluss Thaya auf Amazon DE.

Inhalte auf Weitwanderweg.at zum Stichwort "Fluss Thaya"

Die Stadt Waidhofen an der Thaya im Thayatal, Waldviertel, Niederösterreich + 07er, Karte, Outdoorführer

Die Stadt Waidhofen an der Thaya liegt im Herzen einer idyllischen, typischen Waldviertler Landschaft am Fluss Thaya. Die Thaya-Landschaft im nördlichen Niederösterreich ist zum Teil in Form des Nationalparkes Thayatal geschützt. Die Bezirkshauptstadt Waidhofen hat einiges zu bieten an Freizeit-, Kultur- und Sportmöglichkeiten.

Grünland bei Waidhofen a. d. Thaya

Der Nationalpark Thayatal am Fluss Thaya im Waldviertel, Niederösterreich + 07er, Thayatalweg, Hardegg, Bezirk Hollabrunn, Karte, Outdoorführer Rother NEU 2024

Weitwanderinnen und Weitwanderer in Österreich kommen auch mit dem Nationalpark Thayatal in Berührung. Nationalparks allgemein sind aus ökologischer Sicht besonders wertvolle Schutzgebiete, in denen der Naturschutz im Mittelpunkt steht. Sechs der ökologisch wertvollsten Regionen Österreichs sind international anerkannte Nationalparks, ausgerichtet nach den Kriterien der Welt-Naturschutzunion IUCN für Kategorie II ("Nationalpark").

Mäandrierende Thaya beim Umlaufberg, Nähe Hardegg, Waldviertel, Niederösterreich

Der Fluss Thaya in Niederösterreich + 07er, Thayatalweg, Nationalpark Thayatal, Wandern am Wasser, Karte

Die Thaya entsteht durch Zusammenfluss der Deutschen Thaya und der Mährischen Thaya in Raabs an der Thaya. Zahlreiche Burgen und Schlösser an den Ufern der mäandrierenden Thaya zeugen von wehrhafter Vergangenheit. Manche gut erhaltenen Ruinen und Wehrburgen kann man besichtigen. Sie erlauben spannende Einblicke in die Geschichte dieser Gegend. Bei Hardegg befindet sich der Nationalpark Thayatal.

Fluß Thaya bei Kollmitzgraben und Burg Kollmitz.

Seiten

RSS - Fluss Thaya abonnieren