KOMPASS Wanderlust, Fahrradlust, Band 1629, Oberösterreich - 120 Traumpfade für Gipfelstürmer und Flachlandentdecker

KOMPASS Wander- und Fahrradlust Band 1629, Wanderlust Oberösterreich: 120 Traumpfade für Gipfelstürmer und Flachlandentdecker, GPX-Daten zum Download. Taschenbuch, Mai 2021.

Wandern in Oberösterreich, das bedeutet nicht einfach einen Weg von A nach B zu beschreiten, einen Gipfel zu stürmen – sei er auch noch so schön – oder einen See zu umrunden. Das Gehen, das Unterwegs-Sein hat hier das gewisse Etwas. Aus der unglaublichen landschaftlichen Vielfalt präsentiert Ihnen dieses Buch 120 Wander- und Bergtouren im Mühlviertel und entlang der Donau, zwischen Inn und Hausruckwald, im Bereich des Nationalparks Kalkalpen und rund um die Salzkammergutseen. Dazu gibt’s den gesamten Salzkammergut BergeSeen Trail, viele Anregungen für weitere Unternehmungen, Hinweise auf Ausflugsziele sowie kulinarische Anmerkungen.

KOMPASS Wander- und Fahrradlust, Band 1629, Wandertouren und Radtouren in Oberöstereich mit GPX-Daten
Anzahl Touren: 120
Erscheinungsdatum: Mai 2021
Ausgabe: Taschenbuch
Auflage: 1. Edition
Verlag: Kompass
Bundesland: Oberösterreich
KAUFEN KOMPASS Wander- und Fahrradlust Band 1629, Wanderlust Oberösterreich

Wanderregion Oberöstereich

Unterschiedliche Landschaftstypen in Oberösterreich garantieren abwechslungsreiche Touren. Die Oberösterreichischen Alpen im Süden Oberösterreichs eignen sich für alpine und hochalpine Abenteuer. Die Molassezone und die Rhenodanubische-Flyschzone (Voralpen) für schöne Wanderungen in hügeligen und leicht gebirgigen Landschaften. Überall gibt es faszinierende Flora.

Die Böhmische Masse schließlich ist nördlich der Donau. Über große Teile des Mühlviertels zieht sich die geologisch älteste Landschaft Österreichs. Dieses abgenutzte Faltengebirge stellt den übriggebliebenen Sockel eines einstigen Hochgebirges dar.

Die Urlaubs-, Reise- und Wanderdestination Oberösterreich weist zwischen Dachstein und Mühlviertel im Böhmerwald eine faszinierende landschaftliche Vielfalt auf. Im Salzkammergut findet man über 70 Seen, herrliche Almen und großartige Gipfel wie den Hohen Dachstein. Die prähistorischen Siedlungsspuren am Mondsee und der uralte Salzbergbau in Hallstatt veranlassten die Unesco, beide Bereiche zum Weltkulturerbe zu erklären.

Mit der Einrichtung des Nationalparks Kalkalpen erhielten Enns-, Steyr- und Kremstal viel Zuspruch von Outdoor-Freaks. Unberührt blieben so die Wälder und Schluchten des Reichraminger Hintergebirges, der Gipfelkamm des Sengsengebirges und das Tote Gebirge, das mit seinem Karstplateau die größte Steinwüste Europas aufweist. Weniger bekannt sind die im Wanderführer genannten Wanderziele im Innviertel und Hausruckviertel, einer Region für stille Genießer. Die Donau schuf in Oberösterreich teilweise ein schluchtartiges Tal. Ein Highlight im Donautal ist die Schlögener Schlinge.

Kompass Wanderführer Band 1629, Wanderlust Oberösterreich
Fashion sale
Santoku Damastmesser